Filet vom Rind mit Balsamico-Schalotten

Zutaten für 4 Personen:

  • 4Stk. Rinderfilets a 200g
  • 500g geschälte Schalotten
  • 60g Butter
  • 30g Zucker
  • 1Stk. Lorbeerblatt
  • 0,2l Elexier de Balsamico (verfeinerter Balsamicoessig Forsthaus Telegraph)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum Braten
Zubereitung

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker hinzugeben und leicht karamellisieren. Die Schalotten zugeben und leicht anbräunen. Jetzt mit dem Essig ablöschen, das Lorbeerblatt zugeben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schalotten langsam gar köcheln und am besten über Nacht ziehen lassen.

Sie können die Schalotten so auch kalt für Vorspeisenteller oder Buffets verwenden.

Die Rinderfilets werden mit Salz und Pfeffer gewürzt und von beiden Seiten scharf angebraten. Jetzt die Hitze reduzieren, gegebenenfalls im Ofen weiter garen (180°). Ist der Garpunkt erreicht, lässt man die Steaks an einem warmen Ort noch einen Moment ruhen. Die Balsamico – Schalotten werden Zeitgleich wieder erwärmt und soweit eingekocht das die Sauce eine schöne Konsistenz hat. Als Beilage eignen sich Kartoffelgratin und Gemüsebouquetière.

Oben