Eintopf von umbrischen Berglinsen mit Balsamico und Wachtelbrüstchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 8-12 Wachtelbrüstchen
  • 160 g umbrische Berglinsen
  • 2 Stk. Schalotten
  • 100g feine Gemüsewürfel (Lauch, Karotte, Sellerie)
  • 2 Stk. Cornichons
  • 0,15l Kalbsjus
  • 100g Butter
  • Salbei, gehackte Petersilie
  • Elexier de Balsamico (verfeinerter Balsamicoessig Forsthaus Telegraph)
Zubereitung:

Die Berglinsen zuerst in reichlich Wasser gar kochen. Schalotten, Gemüse und Cornichons jeweils getrennt in feine Brunnoise schneiden. Die Gemüsewürfel müssen dann noch kurz blachiert werden. Mit etwas Butter zuerst die Schalottenwürfel anschwitzen, dann Gemüse und Cornichons hinzugeben, und zum Schluss die Berglinsen. Zeitgleich in einem zweiten Topf die Kalbsjus mit ein paar Salbeiblättern aufkochen und mit der restlichen Butter montieren. Die Wachtelbrüstchen leicht würzen und in etwas Olivenöl braten. Vor dem Anrichten die Kalbssauce auf die Linsenmischung passieren und die gehackte Petersilie hinzufügen. Den Eintopf in die Mitte des Tellers geben, die Wachtelbrüstchen darauf legen und rund herum mit 2-3 Esslöffel verfeinertem Balsamico beträufeln.

Unser Elexier de Balsamico eignet sich besonders dazu da er milder und dickflüssiger ist als herkömmlicher Balsamicoessig.

Oben